Kinderhaus am Warnowpark
Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt Rostock

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Kinderhaus am Warnowpark
Segelmacherweg 25
18109 Rostock

Telefon: 0381/ 120 01 02
Fax: 0381/ 121 71 62
E-Mail: kita-gk@awo-rostock.de

DSC00339Seit einigen Jahren bewirtschaftet die Kita bereits ein Gartengrundstück auf dem ehemaligen IGA-Gelände.
Jedes Jahr kann man kleine fleißige Gartenzwerge beobachten, die pflanzen, säen, die Beete pflegen und natürlich auch ernten. Das Gemüse, die Kräuter und das Obst werden dann in unseren Kinderküchen schmackhaft zubereitet. Da gibt es dann z.B. Kartoffelpuffer, Zucchinimuffins, Kürbissuppe und Johannesbeergelee. Hmm, lecker ...

 

AWO gegen RassismusKinderhaus am Warnowpark beteiligt sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2015

Die Kita „Kinderhaus am Warnowpark“ reist anlässlich der internationalen Wochen mit den Kindern symbolisch um die Welt.
Jede Gruppe „bereist“ ein anderes Land und lernt dort die Kinder, die Sprache, die Musik, das Essen und die typischen Spiele kennen.
Das Projekt steht unter dem Motto „Wir sind alle anders und unsere Welt ist bunt“.

 

Kita Kinderhaus am WarnowparkAm 20. Februar 2015 feierten wir diesen Anlass mit einem Tag der offenen Tür.
Neben der offiziellen Begrüßung durch unseren Kreisvorsitzenden Herrn Christian Kleiminger und der Einrichtungsleiterin Frau Nicole Manske, gab es eine Ausstellung rund um die Sanierung, eine kleine Aufführung des Kinderchors „Die Singebären“ und abschließend einen Rundgang durch das neu sanierte Haus. Am Nachmittag öffnete das Haus die Türen für alle Eltern und Interessierte.

Mit dem 27.10.2014 ist nun unser 4. und damit letzter Bauabschnitt gestartet.
Während des 4. Bauabschnittes werden die zwei letzten Gruppentrakte, die Lagerräume der Küche, der Hausmeisterbereich und die Flure fertiggestellt. Voraussichtlich werden wir am 19.12. die Sanierung abgeschlossen haben und wie gewohnt wieder alle Gruppen- und Nebenräume für uns nutzen können.
Der Baustress hat ein Ende und wir freuen uns auf neu und schön sanierte Räume, die zum Spielen, Basteln, Turnen und zum Verweilen einladen.

Der 1. Bauabschnitt liegt hinter uns und mit ihm auch viel Staub und Lärm. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Schallschutzdecken schaffen nun eine angenehme Raumakustik für Kinder und Erzieher. Die Türen mit den Glasausschnitten ermöglichen den Kindern den „Durchblick“. Die Räume wirken heller und freundlicher. Im Bad bringen rote, grüne und blaue Fliesen Farbe ins Spiel.